Kamer boeken

Hampshire Hotel - Queen's Gardens Resort

Wunderbare Aussicht auf die Hauptstadt
TripAdvisor Traveller Rating 5.0

Hotel Eindrücke

Das Queen’s Gardens Resort liegt in Troy Hill auf der niederländischen Karibikinsel Saba. Das kleine Resort hat einen wundervollen Ausblick über das Karibische Meer. Die Suiten des Hampshire Hotels - Queen's Gardens Resort sind mit Flachbildfernseher, iPod-Dock und Minibar ausgestattet. Selbstverständlich können Sie sich im gesamten Hotel in das kostenlose WiFi-Netzwerk einwählen. Einige der Suiten verfügen über einen eigenen Whirlpool mit Meerblick. Das Hotel hat einen Fitnessbereich, der rund um die Uhr geöffnet ist, sowie ein Schwimmbad mit Außenbar und ein vollausgestattetes Spa. Im Restaurant werden Ihnen lokale Spezialitäten serviert.

Check-in: Ab 15:00 Uhr
Check-out: Bis 12:00 Uhr

 

  • Bar
  • Restaurant
  • Freibad
  • (Kostenloser) WiFi
  • Terrasse
  • Fittnessmöglichkeiten
  • Tagungsräume
  • Tagungsräume
  • (Kostenlose) Parkmöglichkeit
  • Haustiere erlaubt (nur auf Anfrage)
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Familie Zimmer
  • Garten

Zimmer

ab € 260,00 p.n.

Deluxe Suite

Queensize-Bett | Wohnzimmer | Dusche | TV | Minibar | WiFi

ab € 325,00 p.n.

Superior Suite

Queensize- oder Kingsize-Bett | Whirlpool und Dusche | kostenloses WiFi

ab € 385,00 p.n.

Royal Suite

Family Room | Kingsize-Bett | Einzelbetten | Whirlpool | kostenloses WiFi | Meerblick

ab € 450,00 p.n.

Queen's Suite

Family Room | Kingsize-Bett | Einzelbetten | Whirlpool | kostenloses WiFi | Meerblick

Bewertungen

fancypants67 Northport, Maine, United States
15-01-2017
"Das beste Hotel aller Zeiten"
Wir waren für 4 Tage hier im Januar, absolute Glückseligkeit. Dies ist eines der schönsten Hotels, in dem ich je gewesen bin. Die Zimmer sind groß und luxuriös, sie haben alles, was man braucht, die meisten haben Whirlpools, die Handtücher sind flauschig. Alle modernen Komfort und trotzdem noch die Beibehaltung der " Insel " unbefangen. Das Essen war Weltklasse. Karibik Küche mit europäischen Raffinesse. Ich hatte Thunfisch Sushi, das war so frisch es zerschmolz in meinen Mund gekommen. Ich hatte Kabeljau mit Soße, die war kulinarische Magie. Dann hatte ich eines ihrer Unterschrift, dass Gerichte erfordert einen gigantischen wheel von Käse, hausgemachte Nudeln, Likör und Flammen; alle Tisch zubereitet werden. Was für ein Spaß! Mein Amuse Bouche war amüsiert! ! Hatte eine Massage und Gesichtsbehandlung in der Spa, der Unterkünfte erzielt ein wunderschönes Balance zwischen Natur und Struktur, die Aussicht war atemberaubend! Stella, der Masseur, klappte die Feinheiten, wurden scheinbar den Krug, und ausgewogen die ch'i. Das Hotel selbst ist eingebettet in die Seite eines volcanic Mountain, umgeben von Regenwald. Vegetation, das natürliche und einschneidende sind Gewebe im ganzen Restaurants, Bar und dem Poolbereich, der Effekt ist, das in einem Baumhaus umgeben von Dschungel, gut, Sie wissen, sorgfältig gepflegt Dschungel mit wunderschön Beleuchtung und moosbedeckten Steine Wege. Die absolut beste an diesem Hotel ist der Service. Das Grundstück ist Run/im Besitz von Claire, ihr Mann etwa ein Dutzend oder so andere. Es gibt nur 12 Zimmer, dies bedeutet, dass der Service könnte nicht mehr persönlich. Am Ende der ersten Tag wusste, dass sie meinen Namen, mein lieber Cocktail, die Arten von Wein, die ich, wie ich gerne meine Eier am Morgen und welche Art von Tee trinke ich. Ich hatte kaum zu " fragen " für eine Sache. Ich ziehe meinen Hut vor Timo, Duco, Natajanna, Clair und alle anderen hinter den Kulissen; Sie sorgten dafür, dass mein Aufenthalt entspannend und persönlich. Für jedem empfehlen, der hier, aber dieses Hotel hat alles, was man vom Luxus und Annehmlichkeiten, die man in einem gehobenen Markenname Hotel aber ist sogar noch besser, denn der persönliche Service und die Liebe zum Detail. Wir kommen wieder. Ich bedauere nur, dass ich gar nicht mehr als 5 Sterne geben. Oh, und übrigens in Anbetracht der Qualität des Service und Qualität der Speisen ist es auch ein wirklich tolles Preis/Leistungsverhältnis, SEHR viel fürs Geld.
jmlmlf Barrington, Illinois
15-01-2017
"Tolles Refugium"
Wir haben unsere 2 Nächte im Hotel. Die Getränke am Pool waren großartig - vielen Dank. Interessant zu reden hören und anderen Reisender ihren Geschichten über die Insel, Tauchen und Wandern. Claire half uns mit unseren Aktivitäten einschließlich einer Wanderung bis Mt. Landschaft und eine Tour der Insel mit George. Saba ist ein sehr einzigartiges Hotel. Queen's Garden ist wunderschön gelegen auf der " Startseite " von unten. Die Aussicht auf das Meer ist atemberaubend. Queen's hat einen schönen Pool und unser Zimmer hatte einen Whirlpool mit toller Aussicht. Das Essen war sehr gut - vor allem das Saba Hummer. Wenn wir mehr Zeit, wir hätten nicht mehr tauchen (obwohl Bedingungen war nicht ideal, wenn wir waren dort wegen der starken Northern Seas) und mehr Wandern und mehr zu erkunden Restaurants in Windwardside.
dina4630 Bonita Springs, Florida
12-01-2017
"Vom Netz"
Ruhig, friedlich, entspannend, minimal Kontakt mit fremden Welt. . . Ich liebe die Herausforderung nur " Chill " . Es sei denn, Sie sind ein Wanderer oder Scuba diver, die Insel Saba hat wenig zu bieten außer Einsamkeit. . . Das Resort war wundervoll. . . ermüdet auf einen Berg, das Personal ist absolut wunderbar zuvorkommend. Die Zimmer sind sauber und hell. Wir hatten eine Aussicht - nehmen Sie Zimmer 5, wenn möglich, der Schlafbereich ist eng zu manövrieren um, aber es ist durchaus machbar. Keine Klimaanlage, aber nicht brauchten im Dezember - keine Mücken
MaineCliffDweller Northport, Maine
12-01-2017
"Gerade gestern abgereist und wir vermissen es"
Once in a lifetime Aufenthalt im Queen's Garden Resort. Einige der besten und freundlichsten Service, den ich jemals erlebt habe. Claire war ein super Gastgeber. Das Hotel ist besser als hier beschrieben. Der perfekte Ort für einen romantischen und erholsamen Urlaub. Das Essen im Restaurant ist sehr, sehr gut und sie nehmen ihre Weinkarte sehr ernst nehmen. Tolle Wanderungen und die Aussichten sind einzigartig. Wir fanden das Personal und hat so eine angenehme Reise. Nicht viel Tourismus, die Leben genutzt werden kann. . . ruhig mit sehr eigenwillig Internet . . . . . was für eine Freude! Man kann sich entscheiden, ob man mit einem sprechen einige der anderen Gäste, oder einfach nur Lächeln höflich und gehen zu Ihrem Liegestuhl zu lesen. In 18 Jahren zusammen reisen, mein Mann und ich haben beide wählen Queens als eines der besten Hotels ist, in dem wir je übernachtet haben zusammen. Vielen Dank, dass Sie Claire! !
Granddogger3 Sacramento, Kalifornien
19-11-2016
"Himmlisch Urlaub!!"
Nachdem wir gelesen hatten wir über Saba in unserem lokalen Papier, haben wir uns entschlossen, fliegen über von unserer Ferienwohnung in Street. Martin. . . und Wir sind froh, dass wir es getan haben. Was für ein Juwel. Es war wirklich das Highlight unseres 11 - Tag Urlaub! Nach unseren Taxifahrer und lange Zeit Bewohner, Donna, fuhren wir auf die atemberaubend und Serpentinen während und gaben uns einen Tour der gesamten Insel, wir wurden am Queen's Garden Resort vom Eigentümer Claire und ihr Personal Mitglied Carmine mit erfrischend welcome Drinks und freundliches Lächeln. Claire sprach mit uns über die Insel, Aktivitäten, Möglichkeiten zum einkaufen und essen, und gab uns eine Karte der Insel. Wir bald Zeuge, dass die Eigentümer, Claire und Hidde, ein fantastisches Team, denn sie führen ein anhaelt Arbeit zusammen mit ihren Angestellten bewahrt die Ferienanlage und wunderschöne Anlage, sowie ihre Gäste jeden Tag braucht. Die Aufmerksamkeit, die sie Ihnen und den von ihnen angebotenen Leistungen sind sowohl persönlich und besonders. Sie haben ein Auge fürs Detail sowohl in ihrem Zimmer Annehmlichkeiten sowie deren Essen Service. Folgen Sie ihnen ihre Hunde gesehen sogar um trägt bis zu den warmen Umgebung. Wir hatten Gespräche mit ihnen waren sehr informativ und wunderbar. Außergewöhnliches und entzückend Carline trug unsere Taschen hinauf und zeigte uns unser wunderschönes Zimmer, Nr. 11. Carline war wirklich ein " Jill - von - all Trades. " Sie ausgeführt wurden mehrere Aufgaben von waitressing zu Bar - reinigt und beantwortete alle Wünsche der Gäste mit Vigor und Lächeln, und mit recht einen Sinn für Humor. Wir waren so begeistert von unserem Zimmer den Blick auf die Berge, der Pool und die Stadt unten im Krater unten, wie auch zu den Annehmlichkeiten und der Sauberkeit. Das Wohnzimmer war sehr groß, hatte einen zusätzlichen Bereich mit Schreibtisch und einem war, enthielt ein Kühlschrank, Kaffeemaschine und Gläser für Getränke. Die in - Zimmer Whirlpool war berauschend, wir schauten auf die Berge von der offenen, fensterlos Wand. Das Schlafzimmer war charmant und das Badezimmer war groß und ausgestattet mit allen die persönliche Toilettenartikel, die wir brauchten sowie eine wohltuende Dusche. Es gab viele Schränke und Stauraum. Möbel waren ungewöhnlich und wunderschön, und mir wurde gesagt, dass überwiegend von Bali wo Hidde hatte einst gelebt haben. Speisen kann man entweder im Restaurant oder draußen auf der Terrasse. Es gibt Licht, dass in der Nacht schmücken einen Pavillon mit einem Tisch unter das Sitze 6 - 8 Personen. Es gibt auch kleiner Tische über die Terrasse. Johan de Jager Koch zubereitet und präsentiert konkuriert Mahlzeiten, die wirklich keine 5 Sterne Restaurant. Seine Kreativität mit seiner Auswahl an Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts präsentiert auf eine Kreidetafel direkt an Ihrem Tisch macht es schwer zu entscheiden, was zu bestellen. Ich hatte Glück und bestellen zwei Hauptgerichte eine Nacht, weil ich mir nicht entscheiden konnten! ! Ein besonderes Geschenk für uns war, dass wir unser Abendessen in ihrem Baumhaus Blick auf die Berge und Krater und die Laubfrösche anstößig benommen und uns alle zu hören. . . die ganze Nacht lang! Sie müssen eine Reservierung im Voraus zu reservieren Sie dies ein sehr besonderes Hotel. Unser Kellner, Duco spezialisiert, die Ihre ungewöhnlich Martinis und tropische Drinks, spezielle Getränke für uns vorbereitet. Seine Trubel auf den Tree House Schritte war sehr beeindruckend wie besuchte er zu anderen Gäste, die dort unter uns. Er machte unsere Mahlzeit etwas ganz Besonderes. Der Pool ist groß und sehr einladend. Die Umgebung mit Blick auf die Berge und den Krater, war Verjüngung. Die Outdoor-runden Bar gab es eine lustige Erfahrung mit anderen Gästen plaudern, die kommen aus aller Welt. Es ist auch bequem sitzen in der Lounge neben der Bar und genießen die Aussicht und entspannend mit einem Getränk oder Snacks. Aber, dies ist nicht zu sagen, dass die Gäste nicht respektieren Privatsphäre erkannte sie wollen andere' alleine zu sein. Das Resort befindet sich am Rande der Regenwald und mehrere Wanderungen sind vor dem Hoteleingang. Es ist auch nur eine kurze - - aber steil - - zu Fuß zur nächsten Stadt, The Bottom. Die einzige Möglichkeit, um auf der Insel ist mit dem Taxi, und sie stehen zur Verfügung. Es macht Spaß, gehen Sie in die vier Städte zu erkunden Sie die Geschichte der Insel an der Museen und siehe lokalen Künstlern' Geschäfte. Ich hatte das Glück, an die Frauen sehen konnten Ihre Saban lace statt. Leider, dieses kostbare Kunst Form ist nur noch von der älteren Generation, die nun. Es gibt auch mehrere kleine Restaurants zu genießen. Auf unserer Rückfahrt zum Flughafen unser Taxifahrer, Eddie, begruessen uns mit Geschichten aus seinem farbenfrohen Kindheit sowie lokalen Lore. Besuchen Sie Die Saba, und genießen Sie Ihren Aufenthalt im Queens Garden Resort. Es ist wirklich die Königin der Insel in all seiner Majestät. Sie werden nie vergessen Sie herrlich Erfahrung. Wir bedauern nur, dass wir nicht länger bleiben!

Saba

Tauchen und schnorcheln

Die beliebteste Tauchlocation ist der Saba National Marine Park mit seinen mehr als 36 einzigartigen Tauchplätzen. Jeder Tauchplatz hat eine eigene, besondere Unterwasserwelt, die Sie entdecken können. Diese reicht von märchenhaften Korallenriffen über historische Schiffswracks bis hin zu vulkanischen Lavaströmen. Neben verschiedenen Korallensorten wie Feuer-, Stein- und Hirnkorallen treffen Sie unglaublich viele Fischsorten an, wie zum Beispiel Katzenhaie, Tiger-Zackenbarsche und Papageifische. Schnorchler sollten Well‘s Bay auf keinen Fall verpassen!

Natur

Der unberührte Regenwald auf Saba ist atemberaubend schön. Machen Sie kurze oder längere Wanderungen durch den Saba National Park, ein Gebiet mit einer Fläche von ca. 43 Hektar. Mount Scenery ist der höchste Berg des Königreichs der Niederlande. Der 887 m hohe Berg ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Weg zum Gipfel ist anstrengend, aber er lohnt sich! Über eine Treppe mit 1064 Stufen, den Mount Scenery Trail, erreichen Sie ihn.

Wegbeschreibung

Das Hampshire Hotel - Queen's Gardens Resort liegt auf einem Berg, unweit der Bucht. Nach Well‘s Bay Beach sind es 3,4 km und das Saba Museum ist 4,1 km entfernt. Cove Bay Beach liegt im Abstand von 8,6 km. 

Das Hampshire Hotel - Queen's Gardens Resort hat nicht nur ein vollausgestattetes Spa sondern auch einen Außenpool mit Bar, Fitnessbereich, Restaurant, Lounge und einem 24-Stunden-Businesszentrum. Überall im Hotel können Sie sich gratis in das WiFi-Netzwerk einwählen.

Route planen Weitere Informationen